Tagungen und Seminare

1. Fachtagungen

Jährlich organisiert GUTE FEE zu bindungsorientierten Themen Fachtagungen an verschiedenen Orten in Deutschland. Dabei geht es um Vermittlung derzeitigen Wissens, wie auch um Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnis in Praxishandeln. Frühe Hilfen und Kinderschutz sind zentrale Inhalte.

Referenten sind führende Expertinnen und Experten aus den Bereichen Bindungstheorie, Frühe Hilfen, Kinderschutz, Kinder- und Jugendhilfe, Sozialpädiatrie/Medizin, Psychologie, Recht.

Die Fachtagungen werden i.d.R. gemeinsam mit Kooperationspartnern aus Kinder- und Jugendhilfe, Gesundheitshilfe, wie auch in Kooperation mit Hochschulen und anderen Bildungsinstitutionen durchgeführt.

Aktuelle Fachtagungen

Frühere Fachtagungen im Archiv...

2. Vertiefungsseminare und zielgruppenspezifische Weiterbildungen

Angebote für Fachkräfte aus Gesundheitshilfe und Kinder- und Jugendhilfe entsprechend der Handlungsfelder von GUTE FEE: Wissenschaftliche Erkenntnis wird im Blick auf Praxishandeln aufbereitet für die Arbeit mit spezifischen Zielgruppen wie behinderte Kinder, psychisch belastete und überforderte Eltern, auch Flüchtlingsfamilien, die aufgrund von Traumatisierung ihrer Erziehungsverantwortung nicht ohne Unterstützung nachkommen können.

Aktuelle Angebote: Supervision für STEEP-Beraterinnen.

3. Fortbildungsveranstaltungen für Eltern und Mitarbeiter von pädagogischen Institutionen

Elternseminare für Eltern chronisch kranker oder behinderter Kinder und auch für Fachkräfte, die mit diesen Kindern arbeiten - werden hier frühzeitig veröffentlicht.

Aktuelle Angebote: Melden Sie sich hier...