Unsere Handlungsfelder

Für die Handlungsfelder sind im Vorstand Ansprechpartner benannt. Diese stehen in Kontakt zu Experten ihres Fachbereichs und bringen Themen und Projektvorschläge in Vorstand und Mitgliederversammlung ein.

I. Kinder belasteter / jugendlicher Eltern
Hilfen zur Stärkung der Eltern-Kind-Bindung/Frühintervention und Kinderschutz

  • Einschlägige Fachtagungen
  • Frühe Hilfen, Präventionsmaßnahmen und Kinderschutz
  • Forschung und Evaluation
  • Vernetzung

Ansprechpartner im Vorstand: M. Frumentia und M. Schieche


II. Kinder psychisch kranker Eltern

Hilfen für Eltern in Krisen, psychisch belastete/erkrankte Eltern und ihre Kinder

      • Einschlägige Fachtagungen
      • Therapeutische Maßnahmen, Mutter-Kind-Behandlung
      • Konzeptentwicklung psychiatrisch-/psychotherapeutischer Maßnahmen

      Ansprechpartner im Vorstand: H.P. Hartmann

      III. Kinder – behindert, chronisch krank
      Hilfen für Kinder und Eltern

      • Einschlägige Fachtagungen und Fortbildungen (für Mitarbeiter/innen aus entsprechenden Institutionen, Seminare für betroffene Eltern)
      • Vermittlung von therapeutischer Begleitung und Reha-Maßnahmen für körperlich und geistig behinderte Kinder (einschließlich Epilepsie)

      Ansprechpartner im Vorstand: H. und J. Schneble